POL-GÖ: (27/2022) 22 Maßnahmengegner versammeln sich auf dem Uffeplatz in Bad Sachsa – Polizei leitet zwei Verfahren wegen Verstoßes gegen die Maskenpflicht ein

POL-GÖ: (27/2022) 22 Maßnahmengegner versammeln sich auf dem Uffeplatz in Bad Sachsa – Polizei leitet zwei Verfahren wegen Verstoßes gegen die Maskenpflicht ein, Göttingen (ots) –

Bad Sachsa, Uffeplatz und Schulstraße

Freitag, 14. Januar, ca. 17.00 bis 18.00 Uhr

BAD SACHSA (jk) – Auf dem Uffeplatz in Bad Sachsa (Landkreis Göttingen) haben sich am Freitag (14.01.22) gegen 17.00 Uhr insgesamt 22 Maßnahmengegner zu einer Versammlung gegen die aktuelle Corona-Politik eingefunden. Eine zeitgleich am Kriegerdenkmal in der Schulstraße stattfindende, offiziell angezeigte Gegenkundgebung bestand aus sechs Teilnehmenden.

Vom Uffeplatz aus zog der Aufzug der Corona-Kritiker anschließend durch den Ort. Gegen 17.35 Uhr war die versammlungsrechtliche Aktion beendet und die Teilnehmenden entfernten sich in verschiedene Richtungen.
Die Polizei leitete zwei Verfahren wegen Verstoßes gegen die Maskenpflicht ein.

Die stationäre Gegenkundgebung endete ebenfalls etwa gegen 17.30 Uhr. Sie verlief ohne Vorkommnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/5121996