POL-BOR: Raesfeld – Autofahrer übersieht Leichtkraftradfahrer

POL-BOR: Raesfeld – Autofahrer übersieht Leichtkraftradfahrer, Raesfeld (ots) –

Am Samstag wollte ein 58 Jahre alter Autofahrer aus Leipzig von der Rhader Straße nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden 17 Jahre alten Leichtkraftradfahrer aus Raesfeld. Der Jugendliche wurde durch den Rettungsdienst in ein Gelsenkirchener Krankenhaus gebracht, wo er zunächst stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer geschätzten Gesamthöhe von 9.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/5084882