POL-PDTR: Zeugensuche nach Auffahrunfall in Gonzerath

POL-PDTR: Zeugensuche nach Auffahrunfall in Gonzerath, Morbach-Gonzerath (ots) – Am 31. Juli ereignete sich um 15:10 Uhr in der Hauptstraße in Gonzerath gegenüber der dortigen Tankstelle ein Auffahrunfall. Der 72-jährige Fahrer eines grünen Firmenwagens mit Pritsche befuhr die Hauptstraße aus Richtung Longkamp kommend in Richtung Ortsmitte und kollidierte mit einem ordnungsgemäß geparkten Auto. Dabei wurde der geparkte PKW mehrere Meter nach vorne geschoben und erheblich beschädigt. Auch an dem Firmenfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Da es widersprüchliche Aussagen bezüglich eines möglichen weiteren beteiligten PKW gibt, welcher den Fahrer des Pritschenwagens während der Vorbeifahrt an dem geparkten PKW überholt und so bedrängt haben soll, sucht die Polizei Morbach nun Zeugen. Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen, insbesondere zu einem grauen Opel Corsa, der mit hoher Geschwindigkeit den Pritschenwagen in Höhe der Tankstelle überholt und so den Unfall herbeigeführt haben soll?

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach PHK Ludwig

Telefon: 06533-93740 E-Mail: pimorbach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4668316 OTS: Polizeidirektion Trier

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4668316