POL-KS: Stadt Kassel, Bereich Fünffensterstraße: Schüsse im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung

Booking.com

POL-KS: Stadt Kassel, Bereich Fünffensterstraße: Schüsse im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung, Kassel (ots) – Am heutigen Samstagmorgen, 04.07.2020, gegen 09:50 Uhr, kam es im Bereich der Kasseler Fünffensterstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung zog ein 25-jähriger Mann aus Kassel eine Schreckschusswaffe und schoss mit dieser mehrfach auf den Boden in den Asphalt. Dabei wurden weder sein 30-jähriger Kontrahent aus Schwalmstadt noch andere unbeteiligte Personen verletzt. Die Kasseler Polizei war umgehend mit mehreren Einsatzkräften vor Ort. Beide männlichen Personen wurden vorläufig festgenommen; die Schreckschusswaffe wurde aufgefunden und sichergestellt. Beide Personen waren alkoholisiert. Die Beamten des Polizeireviers Mitte haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Frank Jochheim, Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4642663 OTS: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4642663