POL-MA: Gem. Kronau/St. Leon-Rot: Schwerer Verkehrsunfall auf A 5; zwei Rettungshubschrauber im Einsatz; Autobahn in beide Richtungen voll gesperrt; Pressemitteilung Nr. 1

Booking.com

POL-MA: Gem. Kronau/St. Leon-Rot: Schwerer Verkehrsunfall auf A 5; zwei Rettungshubschrauber im Einsatz; Autobahn in beide Richtungen voll gesperrt; Pressemitteilung Nr. 1, Gem. Kronau/St. Leon-Rot (ots) – Wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Walldorfer Kreuz ist die Autobahn derzeit wegen des Einsatzes zweier Rettungshubschrauber in beide Richtungen voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen prallte gegen 12.10 Uhr im Baustellenbereich ein Lkw auf ein vorausfahrendes Auto auf. Zwei Personen wurden nach dem derzeitigen Kenntnisstand verletzt. Über die Schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt. In beide Richtungen kommt es zu erheblichen Rückstaus. In Fahrtrichtung Frankfurt beträgt er derzeit über zehn Kilometer.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4639901 OTS: Polizeipräsidium Mannheim

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4639901