POL-SO: Bad Sassendorf-Neuengeseke – Unfallflucht mit Totalschaden

POL-SO: Bad Sassendorf-Neuengeseke – Unfallflucht mit Totalschaden, Bad Sassendorf (ots) – Die Polizei sucht den Fahrer oder die Fahrerin eines
silbernen Autos. Der Wagen kam am Montagnachmittag, gegen 15.55 Uhr, einem
21-jährigen Autofahrer aus Anröchte auf der L747 im Bereich der Schluppergasse
in Neuengeseke entgegen. Der 21-Jährige befuhr zuvor die L747 aus Anröchte
kommend in Richtung Neuengeseke. Hierbei kam ihn ein silbernes Auto entgegen,
welches teilweise auf seinem Fahrstreifen fuhr. Um einen Zusammenstoß zu
vermeiden lenkte er seinen Wagen in Höhe einer Kurve zu weit nach rechts, so
dass er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und im Graben landete. Der Fahrer
beziehungsweise die Fahrerin des entgegenkommenden silbernen Wagens setzte seine
Fahrt fort, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Dieser blieb durch den
Unfall unverletzt. Das Auto des Anröchters wird vermutlich ein Totalschaden
sein. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu dem
flüchtigen silbernen Wagen machen können, werden gebeten sich unter der
Telefonnummer 02921-91000 bei der Polizei zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4491870
OTS: Kreispolizeibehörde Soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4491870