POL-HAM: Betrunkener Fahrradfahrer beschädigt parkendes Auto

POL-HAM: Betrunkener Fahrradfahrer beschädigt parkendes Auto, Hamm-Mitte (ots) – Zu tief ins Glas geschaut hatte Sonntagabend (16. Dezember)
ein Radler, der auf der “Hohe Straße” mit einem am Fahrbahnrand geparkten Auto
zusammenstieß. Der 37-Jährige aus Hamm hatte zuvor gegen 23.30 Uhr den Gehweg
der “Hohe Straße” entgegen der Fahrtrichtung befahren. Unmittelbar vor dem
Eingang zur Polizeidienststelle geriet er ins Schwanken und touchierte den
abgestellten Seat. Hierbei konnte er von zwei vor der Wache stehenden
Polizeibeamten beobachtet werden. Dem Unfallfahrer wurde daraufhin auf der
Polizeiwache Mitte eine Blutprobe entnommen. Es entstand Sachschaden an dem
grauen Ateca.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4469682
OTS: Polizeipräsidium Hamm

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4469682