Allgemein

POL-BN: Bonn, Bonner Talweg/Ermekeilstraße: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem E-Scooter-Fahrer

POL-BN: Bonn, Bonner Talweg/Ermekeilstraße: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem E-Scooter-Fahrer, Bonn (ots) – Am 13.10.2019, gegen 03:10 Uhr, befuhr ein
26-jähriger E-Scooter-Fahrer die Ermekeilstraße in Fahrtrichtung
Bonner Talweg. An der Einmündung zum Bonner Talweg mißachtete er die
Vorfahrt eines 62-jährigen Taxifahrers, der den Bonner Talweg in
Richtung Reuterstraße befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur
Kollision, bei der sich der E-Scooterfahrer lebensgefährliche
Verletzungen zuzog und nach notärztlicher Erstversorgung mittels
Rettungstranportwagen in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Für
die Dauer der Unfallaufnahme musste der Bonner Talweg komplett
gesperrt werden. Da in der Atemluft des E-Scooterfahrers erheblicher
Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde die Entnahme einer Blutprobe
angeordnet. Der 26-Jährige trug keinen Schutzhhelm. Es entstand
geringer Sachschaden. Der E-Scooter wurde sichergestellt. (HM)

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4399383