Allgemein

POL-LB: Unfallflucht in Aidlingen; Diebstahl in Böblingen

POL-LB: Unfallflucht in Aidlingen; Diebstahl in Böblingen, Ludwigsburg (ots) – Aidlingen: Unfallflucht

Am Dienstag gegen 22:50 Uhr streifte vermutlich beim Vorbeifahren
ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker den Mercedes einer
30-Jährigen, der in Aidlingen in der Aidlinger Straße am Fahrbahnrand
abgestellt war. Die 30-Jährige hatte zuvor einen lauten Knall gehört
und als sie nach ihrem Fahrzeug schaute, stellte sie den Sachschaden
in Höhe von circa 2.000 Euro fest. Zeugen, die Hinweise zu der
Unfallflucht geben können, werden gebeten sich unter Tel. 07031/697-0
beim Polizeirevier Sindelfingen zu melden.

Böblingen: Dreiste Diebe erbeuten Taschentücher

Eine unschöne Begegnung hatte eine 83 Jahre alte Frau am Dienstag
gegen 21.00 Uhr, als sie in Böblingen auf dem Nachhauseweg war.
Entlang der Klaffensteinstraße, die sich in unmittelbarer Nähe zur
Pestalozzistraße befindet, war die ältere Dame zu Fuß mit zwei
Begleiter unterwegs. Plötzlich näherten sich von hinten zwei bislang
unbekannte männliche Personen. Beim Vorbeilaufen soll einer von ihnen
der 83-jährigen Frau ihre mitgeführte Unterarmtasche, eine sogenannte
Clutch, aus der Hand entwendet haben. Anschließend machten sich beide
Männer samt der Beute aus dem Staub. Sie überquerten die Fahrbahn und
rannten in Richtung “Oberer See” davon. Wertvolles Diebesgut
erlangten die Täter allerdings nicht. In der Tasche befand sich
lediglich eine Packung Papiertaschentücher. Die Polizei wurde über
den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen
führten allerdings nicht zur Ergreifung der Täter. Beide Personen
sind kräftig gebaut, zwischen 18 und 20 Jahre alt und etwa 170 cm
groß. Einer von ihnen hat kurze Haare und trug einen roten Anorak mit
hellem/weißen Besatz an der Unterseite sowie eine dunkle Hose. Der
zweite Täter, ebenfalls mit kurzen Haaren hat, war zur Tatzeit mit
einem dunklen Anorak und einer dunklen Hose bekleidet. Zeugen, die
sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4396869