Allgemein

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.10.2019 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.10.2019 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn, Heilbronn (ots) – Ellhofen: Verkehrsbehinderungen nach Unfall

Ins Krankenhaus musste eine 51-jährige Audi-Fahrerin nach einem
Unfall am Mittwochnachmittag, kurz nach 15 Uhr, auf der B 39 bei
Ellhofen gebracht werden. Die Frau war aus Richtung Weinsberg kommend
in eine Haltebucht gefahren und hielt dort an. Anschließend fuhr sie
wieder auf die Bundesstraße und übersah dabei offenbar einen von
hinten herannahenden Opel Corsa. Die Fahrzeuge kollidierten, wodurch
die Audi-Fahrerin verletzt wurde und Sachschaden in Höhe von
mindestens 10.000 Euro entstand. Die 24-jährige Opel-Fahrerin sowie
ihr Mitfahrer blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr
fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der
Unfallaufnahme kam es für rund eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4396901