Allgemein

LPI-G: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

LPI-G: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt, Gera (ots) – Ein 70-Jähriger Mann bog am Samstag um 13:35 Uhr mit
seinem Renault von der Altenburger Straße nach links in die
Bauvereinstraße ein. Zu dem Zeitpunkt lief eine 64-jährige
Zeitungszustellerin über den Fußgängerüberweg zwischen
Zschochernstraße und Altenburger Straße. Der Fahrzeugführer übersah
die Frau und kollidierte mit dieser, wobei die Fußgängerin schwer
verletzt wurde. An der Unfallstelle sammelten sich zahlreiche
engagierte Ersthelfer, die sich bis zum Eintreffen des
Rettungsdienstes um die Frau kümmerten. Gegen den 70-Jährigen wurde
ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.
Nunmehr werden Zeugen gesucht, die den Unfall unmittelbar beobachtet
haben und etwas zu den Ampelschaltungen zur Unfallzeit sagen können.
Hinweise werden von der Polizei Gera unter der Telefonnummer
0365-8290 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1123
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell,,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4381685